Über uns

... und es begann 1978.  Ein paar junge Bergführer aus dem Saastal machten sich Gedanken, wie sie ihre Passion umsetzen wollen. Mit der Gründung der Bergsportschule Weissmies fing  es an und unter dem Motto "sanft und sicher" sind wir noch heute motiviert, unseren Gästen die schönsten 4000er der Alpen zu zeigen.

Qualität, Sicherheit und das alles zu fairen Preisen  gelten noch heute.

Heute führt Beat Burgener das Team.

Und alle Bergführer sind seit ihrer Jugendzeit aktiv weltweit in den Bergen unterwegs. Nur die Besten werden im Team berücksichtigt.  Die Gäste schätzen es sehr, dass unsere Bergführer immer einen guten, nicht zu schnellen Rhythmus haben und sich viel Zeit für die Gäste nehmen.  Unser Motto:" Wir wollen schnell auf den Berg, darum gehen wir langsam."

Das hat sich bestens bewährt. Also machen wir so weiter.

 

Wir danken allen treuen Kunden und freuen uns immer auf jeden neuen Gast.