Dom 4545

Dom 4545 – 2-Tagestour ab Domhütte


Der höchste Gipfel der Schweizer Alpen, der ganz in der Schweiz steht. Die Besteigung des Doms ist grosses Erlebnis. Die Tour ist technisch nicht schwierig, aber die Länge und die Höhe fordern stark. Wir empfehlen eine seriöse Vorbereitung, insbesonders ist auch der Akklimatisation grosse Aufmerksamkeit zu schenken, z.B. Indem man ein Tag vor dem Aufstieg zur Domhütte in der Europahütte übernachtet.

Sie steigen selbständig in die Hütte, wo Sie am späteren Nachmittag den Bergführer treffen. Am Morgen geht es sehr früh los. Moränenwegen führen uns zum Gletscher und zum Festijoch, der Schlüsselstelle. Es sind hier ca. 100M Fels zu überwinden. Von hier an ist es eine reine Firntour, die am Schluss noch recht steil wird. Abstieg gleiche Route.

Bei guten Verhältnissen ist der Festigrat (kurze Kraxelstellen) eine rassige Variante

Aufstieg: 1600m / 5.5 - 6 Std    Abstieg: 1600m 3.5-4 Std.

 

Anforderungen: Sportlichkeit, sehr gute Grundkondition, etwas Tourenerfahrung, gute Akklimatisaton

Technik: mittel+

 

Preis: 

 

bei 2 Teiln. pro Person CHF 650.- 

 

Privattour: 1230.-

 

Leistungen: Organisation, alle Bergführerkosten, Ausrüstung

Nicht inbegriffen: Hüttenkosten Teilnehmer

 

. Und alle Teilnehmer erhalten ein praktisches Erinnerungsgeschenk (Brotbeutel und Buff)

 

Ausrüstung: unser Service-plus: Anseilgurt, Steigeisen, Wanderstock, Pickel sind im Preis inbegriffen. 

 

Sie brauchen gute, feste Schuhe, warme, windfeste Kleigung, Handschuhe, Mütze, 

Sonnenbrille, Sonnenschutzmittel, Rucksack mit kleiner Verpflegung und Getränk.cher und zum Festijoch, der Schlüsselstelle. Es sind hier ca. 100M Fels zu überwinden. Von hier an ist es eine reine Firntour, die am Schluss noch recht steil wird. Abstieg gleiche Route.

Bei guten Verhältnissen ist der Festigrat (kurze Kraxelstellen) eine rassige Variante